Interview mit der DESBL

Was ist die DESBL? 

Die DESBL ist die Deutsche eSport Bundesliga, neben den Foren bieten sie auch ehrenamtlich Ligen und Tuniere,  die sie zum größten Teil selbst finanzieren und manchmal Sponsoren die Tuniere mit Sachwerten unterstützen. 

Die DESBL betreut ungefähr 22 Spielbereiche die in Ligen bestreitet werden, in jeder Liga spielen bis zu 400 Teams, so kommt die ganze Liga auf 75.000 Registrierte Spieler. 

Die DESBL gibt es schon seit 2007 wo sie früher Americas Army Liga hießen. Als dieses Game nach dem 3. Update ausstarb, wurde im Wandel die Deutsche eSport Bundesliga gegründet. Genau im Jahre 2010. Früher konnten nur PC Spieler gegeneinander um den Thron seit 2015/16 können es auch die Konsolenspieler. 

Die eSport Liga läuft völlig Remote ab das  heisst, dass jeder einzelne Spieler und Admin von Zuhause aus arbeitet oder spielt. "Für eine ehrenamtliche Leistung ist das ne echte Leistung." behauptete Copuxus. 

Die DESBL veranstaltet große Tuniere wo die einzelnen Teams verschiedene Preise gewinnen können. Letztens erst wurd der Champions Cup ausgetragen. Wo die DESBL mit Sponsoren Preise im Sachwert von 2800€ bereitstellten.

Stolz konnte uns ein Admin sagen, dass die DESBL auch auf der Gamescom vertreten ist sucht einfach nach Leuten die ein DESBL Tshirt tragen. Sie sprechen gern mit euch.

Allgemein kann man sagen, dass für eine ehrenamtliche Leistung die DESBL ein sehr gutes Beispiel ist was Organisation, Teamgeist und Erfahrung zeigt.

 

 

Review , Esports , Games
Author: Daniel
Veröffentlicht: vor 1 Jahr
Kategorie: Spielerfreunde
Aufrufe: 298

Kommentare (0)